Faltenbehandlung

Bei der nicht operativen Behandlung von Falten lassen sich grob vier Methoden unterscheiden:

  • Füllstoffe, die in bzw. unter Dellen und Falten gespritzt werden, um Volumenverluste im Gesicht, die im Alter auftreten, ausgleichen.
  • Füllstoffe, die durch Versteifung und Erhöhung der Hautelastizität die Falten optisch verbessern.
  • Botulinumtoxin, das durch eine vorübergehende Entspannung der mimischen Muskulatur hilft, dynamische Falten zu reduzieren.
  • Ein Grenzbereich der operativen und nicht operativen Behandlungen zur Hauterneuerung und Regeneration (Peelings und Laser).
Animation Kollagen
Animation Hyaluronsäure
Animation Botulinumtoxin
Animation Hautglättung