Veneers und Inlays

Beschädigungen der Zähne gehen oft nahtlos mit ästhetischen Problemen einher. Abgesplitterte Kanten oder alte Füllungen sehen nicht nur unschön aus, sondern machen den Zahn auch besonders anfällig für weitere Schäden und Komplikationen.

Je stärker ein Zahnschaden ist, desto eher kommen die vollkeramischen Versorgungen wie Veeners oder Inlays zum Einsatz.

Die Behandlung ist völlig schmerzfrei. Die ästhetischen Ergebnisse sind eindrucksvoll.

Die Verblendschalen aus Keramik sind meist vom natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden und haben eine natürliche Ausstrahlung entsprechend Ihres individuellen Zahnfarbenspiels.

Man kann die Zähne auch weisser machen, als sie vorher aussahen. Viele Patienten sind überrascht wie schön Ihr Lächeln sein kann.

Methode

hier steht der Text ...

Ablauf

Operationsdauer: 45 Minuten bis 2 Stunden
Narkose: Lokalanästhesie oder Vollnarkos
Klinikaufenthalt: ambulant
Gesellschaftsfähig: in der Regel sofort