Kollagen

Das Kollagen ist ein körpereigenes Strukturprotein des Bindegewebes und ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Haut.

Vor einer Unterspritzung mit einem Kollagen-Präparat, muss immer ein Hauttest durchgeführt werden, da die meisten Kollagenprodukte tierischer Herkunft sind. So können allergische Hautreaktionen verhindert werden.

Vor der Injektion kann die Haut mit einer Betäubungscreme bestrichen werden, so dass kein "Piks" zu spüren ist.

Die Wirkungsdauer der Behandlung beträgt ca. 6 Monate

Animation Kollagen
Operationsdauer: 30 Minuten
Narkose: falls nötig Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt: ambulant
Gesellschaftsfähig: nach 1 oder 14 Tagen