Botulinumtoxin

Botulinumtoxin Typ A ist ein örtlich wirkender, Muskeln entspannender Wirkstoff.

Gelangt er in das Gewebe, lagert er sich an Nervenendigungen an, die für die Reizübertragung auf einen Muskel verantwortlich sind.

Die Reizübertragung wird blockiert, so dass der entsprechende Muskel in einem entspannten Zustand verbleibt.

Zornesfalten, eine faltige Stirn und Krähenfüße lassen sich so mindern.

Der Effekt hält ca. 3 - 6 Monate an. Nach diesem Zeitraum beginnt ein Regenerationsprozess, bei dem die Nervenendigungen neu vom Körper aufgebaut werden.

Animation Botulinumtoxin
Operationsdauer: 30 Minuten
Narkose: falls nötig Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt: ambulant
Gesellschaftsfähig: nach 1 oder 14 Tagen